Harenberg



Sehnsuchtskalender – das Original, seit über 25 Jahren im Harenberg-Programm

Über die Weihnachtsfeiertage und Silvester nutzen nicht nur Weihnachtsmuffel die vielen Feiertage, um zu verreisen, jedenfalls in „normalen“ Jahren. Entweder zieht es die Urlauber weit weg in sonnigere, wärmere Gefilde oder in die Berge, um dem Wintersport zu frönen, oder auch an deutsche Küsten, um sich eine frische Brise um die Nase wehen zu lassen, oder in fremde Länder und aufregende Metropolen.



Vögel – in all ihrer Pracht

Fliegen können – ein Menschheitstraum. Vögel haben den Menschen schon immer fasziniert. Der Adler repräsentiert Kraft und Weitblick und wurde für viele Nationen zum Wappentier. Die Flug- und Sangeskünste oder auch das bunte Gefieder vieler Vogelarten sind Thema zahlreicher Geschichten und Lieder.


Für die Natur – gegen das Artensterben

Schon 1972 schreckte der Club of Rome die Gesellschaft auf mit der Studie „Grenzen des Wachstums“. Heute ist vom Anthropozän die Rede, dem Zeitalter des Menschen. Überall werden die Spuren deutlich, die der Mensch mit seinen Eingriffen und der Ausbeutung der Erde hinterlässt.














angesagt: #dogs & #cats

Sie liegen voll im Trend, die quadratischen Postkarten der Harenberg Wochenkalender im angesagten Polaroid- und Instagramstil. „#Ahoi“ zeigt Schiffe und Strandmotive, „#Hygge“ und „#Glück“ bringen ein entspanntes Lebensgefühl rüber.